Kreisseniorenrat Bodenseekreis

Der Kreisseniorenrat stellt sich vor

Auf diesen Seiten informieren wir Sie über die Organisationsstruktur des KSR, über dessen Aufgaben und Ziele und in welchen Organisationen, Arbeitsgemeinschaften und Projektgruppen der KSR sich aktiv einbringt.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger im Bodenseekreis

Der demografische Wandel unserer Gesellschaft betrifft in seinen Auswirkungen jede Generation auf spezielle Weise. Die dabei entstehenden Probleme müssen jedoch als gemeinschaftliche Aufgaben gelöst werden.
Die steigende Lebenserwartung vergrößert die Gruppe der Menschen, die das Arbeitsleben hinter sich haben und danach ein unabhängiges, selbstbestimmtes Leben führen möchten. Geistig und körperlich fit, aktiv und mobil zu sein ist Wunsch und Verpflichtung zugleich für die Senioren und Seniorinnen.
Wenn dann doch eine Zeit kommt, die Hilfe und Pflege notwendig macht, ist professioneller Einsatz gefragt.
Zugleich ist aber im besonderen Maße bürgerschaftliches Engagement bei einem breiten Aufgabenspektrum erforderlich, um die Teilhabe der Senioren am gesellschaftlichen Leben zu sichern.

Der Kreisseniorenrat kümmert sich um die Interessen älterer Mitbürger der Gemeinden im Bodenseekreis. Er ist eine Vereinigung der Vertreter von Organisationen und Gruppierungen sowie Einzelpersonen. Durch Erfahrungsaustausch und Meinungsbildung macht er auf Probleme aufmerksam. Durch die Mitwirkung und enge Zusammenarbeit in verschiedenen Projektgruppen des Landratsamtes Bodenseekreis werden gemeinsam Lösungen erarbeitet. Einen besonderen Stellenwert nimmt dabei die Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements in verschiedenen Bereichen ein.

Ansprechpartner des KSR in den Gemeinden sind im Netzwerk wichtig und bemühen sich verstärkt um die Gründung von Ortsseniorenräten und ähnlichen Vereinigungen vor Ort.  Sie sind Interessenvertretung und Mittler zwischen den Wünschen älterer Mitbürger, der Verwaltung und anderer öffentlicher  Einrichtungen, sowie privater Dienstleister.

Besonders wirkungsvolle Projekte des KSR sind die Zeitschrift „Bodensee-Senior“ und die „Vorsorgemappe“. Die Homepage des Kreisseniorenrates soll für Sie ein breites Angebot an Informationen und Hilfen sein.


Karl-Heinz Vogt
Vorsitzender des Kreisseniorenrats