Kreisseniorenrat Bodenseekreis

Senioren-Plattform Bodensee

Die SPB ist ein Zusammenschluss von Seniorenorganisationen aus vier Ländern des Boden-seeraumes. Das gemeinsame Ziel ist die Vertretung der Interessen älterer Menschen gegen-über Politik, Wirtschaft und Kultur.


Sie will

  • die regionale Zusammengehörigkeit stärken
  • die Bodenseeregion als eine europäische Modellregion mehr ins  Bewusstsein rücken
  • Informations- und Erfahrungsaustausch in Altersfragen pflegen
  • auf Lebensumstände, Probleme und Bedürfnisse älterer Menschen aufmerksam machen
  • Vorschläge für Entscheidungen in Politik, Wirtschaft und Kultur erarbeiten
  • für eine stärkere Mitbestimmung und für eine Verbesserung der Stellung der Seniorinnen und Senioren in der Gesellschaft eintreten
  • Empfehlungen erstellen und Maßnahmen zur Verbesserung der Situation älterer Menschen  anregen
  • Veranstaltungen und Tagungen vorbereiten und organisieren
  • das grenzübergreifende kulturelle und gesellschaftliche Leben im  Bodenseeraum fördern
  • die Zusammenarbeit mit der Internationalen Bodensee Konferenz Öffentlichkeitsarbeit betreiben


Die SPB wurde 1998 gegründet und ist seit 2008 ein gemeinnütziger Verein nach liechten-steinischem Recht, in dem alle ehrenamtlich und parteipolitisch und konfessionell neutral mitarbeiten.


Mitglieder sind

  • Deutschland :  Kreisseniorenräte Bodenseekreis, Kreise Konstanz, Ravensburg, Sigmaringen, Lindau  
  • Liechtenstein:  Liechtensteiner Seniorenbund
  • Schweiz: Pro Senectute der Kantone Appenzell, Schaffhausen, St.Gallen, Thurgau
  • Österreich: Seniorenbund Vorarlberg, Pensionistenverband, Vorarlberg  


Vertreter des Kreisseniorenrates Bodenseekreis im Arbeitsausschuss:
-    Karin Sobiech-Wischnowski, Platanenstrasse 9,  D-88046 Friedrichshafen
-    Arne Girgensohn, Alemannenstrasse 86, D-88079 Kressbronn

Senioren-Plattform-Bodensee